Garnelenmarkt.ch

Black Water Powder - SE/Fulvin+

  • Mehr Saltyshrimp
  • Black Water Powder ist eine Mischung aus wertvollen Spurenelementen, sowie Humin- und Fulvinsäuren mit einer Vielzahl an positiven Eigenschaften für Ihr Aquarium und dessen Bewohner. In 2 Grössen lieferbar
CHF17,90
Artikelnummer:: SSM-NBW-65
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Tage
  • Kaufen Sie 2 für je CHF17,01 und sparen Sie 5%
... updating the shopping cart ...
Auf den Wunschzettel

Black Water Powder von Saltyshrimp

Black Water Powder ist eine Mischung aus wertvollen Spurenelementen, sowie Humin- und Fulvinsäuren mit einer Vielzahl an positiven Eigenschaften für Ihr Aquarium und dessen Bewohner.

  • Reich an wertvollen Spurenelementen
  • Schützt vor gefährlichem pH-Sturz
  • Vermindert Algenwuchs
  • Stärkt das Immunsystem der Aquarienbewohner
  • Bindet Ammonium und reduziert die Ammoniakgefahr
  • Verfügt über eine sehr hohe Kationentauschaktivität und bindet Schwermetalle
  • Wirkt als natürlicher Chelator und erhält so die reduzierte Form von Mikronährstoffen und Eisen
  • Verbessert Wachstum und regt die Fortpflanzung bei z.B. Bienengarnelen an
  • Ersetzt die Pufferkapazität bei Mangel an Karbonatpuffern und ist unersetzlich bei Weichwasser, wenn man auf Karbonatpuffer ganz verzichten möchte oder muss
  • Wirkt antibakteriell und vermindert die (bakterielle) Keimbelastung (Aeromonas- u. Pseudomonas spp.) an inneren Organen
  • Wirkt fungizid und schon bei geringer Konzentration vorbeugend bei Infektionskrankheiten durch Pilzbefall
  • Wirkt sich positiv bei Behandlung von Entzündungserscheinungen der Kiemen aus
  • Fremdhormoneinflüsse und damit in Verbindung stehende Stresseinflüsse werden reduziert
  • Positiven Einfluss bei Auftreten von Flossenrandnekrosen und Kiemennekrosen
  • Durch Verstoffwechselung der Bestandteile entsteht eine für Pflanzen nützliche Kohlenstoffquelle
  • Schafft kristallklares Wasser

Die Wirkung von Huminsäuren: Für die Wirkung sind vor allem Polyphenole, Chinone und stabile Radikale verantwortlich. Sie fördern die Immunität und multiple Resistenzen gegenüber Stress. Bekannt ist, dass Huminstoffe über die Aktivierung der weissen Blutkörperchen das Immunsystem stärken und zu weiteren zellulären Abwehrmechanismen führen.

Der Einfluss von Huminsäuren erhöht nachweislich die Lebenszeit bei Prachtgrundkärpflingen (Nothobranchius furzeri) um ca. 15%. Eine Genexpressionsanalyse bei Caenorhabditis elegans (Fadenwurm) zeigte, dass die Gene aktiviert werden, die speziell die Lebensverlängerung kodieren. Im Besonderen werden verschiedene sanfte Stress-Proteine (HSP) exprimiert, die sich als vorteilhaft auf die Lebensverlängerung und die Resistenz erwiesen haben.

Bei Schwerträgern (Xiphophorus helleri) konnte bei Versuchen durch Verwendung von Huminsäure eine multiple Stressimmunität festgestellt werden. Auch bei Zebrabärblingen (Danio rerio) zeichnete sich ab, dass schon eine geringe Huminsäurekonzetration eine positive Wirkung auf die Eientwicklung erbrachte.

Bei Schwarzwasserfischen ist das Überleben ohne Huminstoffe in sauren und mineralstoffarmen Gewässern sogar vollkommen ausgeschlossen. Der pH-Wert spielt bei einem huminsäure-angereicherten Wasser dann sogar keine grosse Rolle mehr. Die Wirkungsweise ist allerdings noch nicht vollkommen entschlüsselt. Sicher aber gilt, dass Huminstoffe Oberflächen adherent (haftend) machen und die Kohäsion (Zusammenhangskraft) des Wassers aufgehoben wird. Bei Fischen oder Garnelen auf dem Kiemenepithel angelagert, verschaffen die mit Basen angereicherten Huminstoffe eine verbesserte Osmoregulation mit geringerem Energieaufwand entgegen eines starken Gradienten des Wassers. Weniger Energieaufwand für die Osmoseregulation bedeutet bessere Nutzung der Ressourcen für Wachstum und Entwicklung. Auch äusserlich erfolgt bei Fischen eine passive Immunisierung, da die Zellmembranen durch Proteinausscheidungen gegerbt werden und somit eine indirekte Abwehr gegenüber eindringenden Pathogenen gefördert wird.

Gebrauchsanweisung:
Entsprechende Menge einfach auf die Wasseroberfläche streuen. Black Water Powder ist unter allen pH-Bedingungen leicht wasserlöslich. Bitte beachten, dass es zu einer vorübergehenden braunen Trübung des Wassers kommt, die aber innerhalb kurzer Zeit in kristallklares Wasser übergeht. Sollte die Wassertrübung mehrere Tage anhalten, bitte den Filter überprüfen oder ggf. Dosierung reduzieren.

Dosierung:
Je nach Besatzstärke wöchentlich ca. 1g auf 50 Liter Wasser. Messlöffelmarkierung 1ml = 0,5g / 2ml =1g. Messlöffel liegt bei.


Verfügbare Verpackungsgrössen (Schraubdose)

65 Gramm

Ausreichend für 3250 Liter Aquarienwasser

130 Gramm

Ausreichend für 6500 Liter Aquarienwasser

 

Keine Spezifikationen gefunden

  • Code SSM-NBW-65
  • EAN 4260361271129
  • Gewicht 80
  • Colli 1
Ergänzende Produkte
Unsere Marken

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Socialmedia

© Copyright 2020 Garnelenmarkt.ch - Powered by Lightspeed - Theme by totalli t|m e-commerce
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »