Garnelenmarkt.ch

Pinto Spotted Head (Low Grade)

  • Mehr Garnelenmarkt
  • Die „spotted“ Pinto ist die Königin unter den Taiwan Pinto Garnelen. Sie besticht durch ihre typische Kopfzeichnung, welche durch die weissen Flecken auf dem roten Carapax an einen Fliegenpilz erinnern. Sie wird gerne als „Fliegenpilz“ bezeichnet.
CHF19,90
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Tage, Versand von Montag bis Mittwoch in Spezialverpackung oder Samstagzustellung
  • Kaufen Sie 10 für je CHF17,90 und sparen Sie 10%
  • Kaufen Sie 20 für je CHF15,90 und sparen Sie 20%
... updating the shopping cart ...
Auf den Wunschzettel

Caridina cf. Cantonensis, Pinto Spotted Head (Low Grade)

Wasserwerte: GH: 1-10°dH, KH: 0-4°dH, pH 5-7
Temperatur: 16-25°C, ideal zwischen 20 und 23°C
Grösse: max. 30 mm

Beschreibung:
Die Taiwan Bee ist eine äusserst attraktive Bienengarnelenform deren genaue Herkunft umstritten ist. Es gibt verschiedene Theorien, welche die Entstehung dieser Gruppe entweder auf Mutationen von Bienengarnelen oder auf Kreuzungen von Bienen- und Tigergarnelen zurückführen. Unabhängig von ihrer Herkunft haben wir es hier mit einer faszinierenden Art zu tun, welche durch ihre satten, deckenden Farben, aber auch ihre Zeichnungsvariabilität besticht. Die „spotted“ Pinto ist die Königin unter den Taiwan Pinto Garnelen. Sie besticht durch ihre typische Kopfzeichnung, welche durch die weissen Flecken auf dem roten Carapax an einen Fliegenpilz erinnern. Wir bezeichnen sie deshalb gerne einfach als „Fliegenpilze“.
Entsprechend der Anzahl weisser Wangenflecken unterscheiden wir verschiedene Grade: high (3-4 Flecken pro Seite) und low (1-2 Flecken pro Seite).

Haltung:
Diese Art erfordert wie alle Bienengarnelen weiches Wasser mit geringer Karbonathärte und einen pH-Wert unter 7. Sauerstoffreiches Wasser und gute Beckenhygiene durch regelmässige Wasserwechsel sind weitere wichtige Faktoren für eine erfolgreiche Haltung und Zucht. Bei optimalen Haltungsbedingungen lässt sich diese dem spezialisierten Fortpflanzungstyp angehörende Art sehr gut vermehren. Pro Vermehrungszyklus entlässt ein Weibchen 20-40 fertig entwickelte Jungtiere. Wie alle Garnelenarten sind die Taiwan Bees friedliche Aquarienbewohner, die in Becken ab min. 20 l gehalten werden können. Zwerggarnelen pflegen ein Sozialverhalten und fühlen sich in der Gruppe ab 10 Tieren wohl.

Vermehrung:
Bienengarnelen gehören zum spezialisierten Fortpflanzungstyp. Alle 2-3 Monate schlüpfen ca. 40 Jungtiere. Direkt nach der Häutung sind die Weibchen paarungsbereit. Nach 3-4 Wochen Tragzeit schlüpfen fertig entwickelte Jungtiere, welche ab diesem Zeitpunkt voll lebensfähig und selbständig sind.

Fütterung:
Zwerggarnelen sind ausgesprochene Allesfresser, sog. Omnivore. Von den erhältlichen Futtersorten wird von Flockenfutter, Tabs und Frostfutter alles genommen. Gerne wird auch abgekochtes Gemüse wie Erbsen, Spinat, Zucchetti und Krautstiel gefressen. Zusätzlich knabbern Zwerggarnelen gerne an Laub herum. Hier eigenen sich z.B. Nussbaum, Buche oder Eiche. Am Besten abwechslungsreich und sparsam füttern.

Mindestbestellmenge - 5 Stück

Keine Spezifikationen gefunden

  • Gewicht 100000
  • Colli 1
Ergänzende Produkte
Unsere Marken

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Socialmedia

© Copyright 2020 Garnelenmarkt.ch - Powered by Lightspeed - Theme by totalli t|m e-commerce
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »