Garnelenmarkt.ch

Abdeckung Leddy RE 60 (60 x 30 cm) mit 8W RetroFit LED Beleuchtung

  • Mehr Aquael
  • Das integrierte Beleuchtungsmodul hat eine Leistung von 8 Watt, mit einer Lebensdauer von 50 000 Stunden. Das Licht im Sonnenlicht ähnlichen Spektrum lässt Pflanzen und Fische klar und farbenintensiv erscheinen.
CHF59,90
Artikelnummer:: 113267
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Tage
  • Kaufen Sie 2 für je CHF56,91 und sparen Sie 5%
... updating the shopping cart ...
Auf den Wunschzettel

Aquarienabdeckung Leddy RE 60 mit der 8W RetroFit LED-Beleuchtung

Die Abdeckung mit dem patentgeschützten Öffnungssystem SMART OPEN, mit dem keine Scharniere und Stützen notwendig und alle notwendigen Pflegearbeiten im Becken bequem ausgeführt werden können.

Die Abdeckung hat im hinteren Teil zusätzlich spezielle Einkerbungen, die das einfache Herausschneiden von Löchern zum Einbau jeder Art von Topf- oder Anhängefiltern ermöglichen (Eine Abdeckung mit solcherart ausgeführten Öffnungen verliert nicht ihre Herstellergarantie).

Die Abdeckung wurde mit einer besonders grossen Klappe ausgestattet, über die die Fische bequem gefüttert werden können.

Das integrierte Beleuchtungsmodul LEDDY TUBE SUNNY RETROFIT, mit einer Leistung von 8 W, gibt starkes Licht mit einem dem Sonnenlicht ähnlichen Spektrum ab, durch das die natürlichen Farben der Pflanzen und Fische getreu wiedergegeben werden. Seine Lebensdauer beträgt etwa 50.000 Stunden, es muss also nicht häufiger als einmal alle 8-10 Jahre ausgetauscht werden.

Für Becken der Grösse 60 x 30 cm
Incl. LED-Leuchtmittel 8W RetroFit (entspricht einer 15W Leuchtstoffröhre)

Keine Spezifikationen gefunden

  • Code 113267
  • Gewicht 1550
Ergänzende Produkte
Unsere Marken

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Socialmedia

© Copyright 2018 Garnelenmarkt.ch - Powered by Lightspeed - Theme by totalli t|m e-commerce
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »